Gastro Schultz > Unternehmen

Gastro Schultz - Firmenprofil

Sehr geehrte Damen und Herren,

zum besseren Verständnis erlaube ich mir, Ihnen meine Firma, den wesentlichen Inhalt und die Ziele meiner Arbeit kurz vorzustellen. 1983 gründeten wir, mein Sohn und Ich, eine Einzelfirma, deren Gegenstand zunächst der Service und die Reparatur von Kühl- und Großküchengeräten war. Auf Grund der Tatsache, daß wir schon vor der Wende Vertragswerkstatt für Großküchengeräte waren, wurden uns 1990 die Werksvertretung der Palux AG angeboten. So daß wir nicht nur reparierten, sondern bedarfsgerecht Küchen planen, montieren und den Servic übernehmen

Besonderen Wert legen wir auf eine technologische, durchdachte, mit dem Küchenchef abgestimmte, computergestützte Küchenplanung, die unseren Kunden garantiert mit einem Minimum an Personal, Küchenfläche, Energie, Wasser und Abwasser einen guten Gewinn zu erwirtschaften. Ziel unserer Firma, die zur Zeit 6 festangestellte Mitarbeiter umfasst, ist die Planung, der Verkauf und der Service an gastronomischen Küchen. Wichtig ist für Sie, daß Sie nach dem Kauf der Küche nicht allein gelassen werden.

Unsere Leistungen für Sie

  • Anschluß- Sockel- und Fließenpläne
  • Unterstützung des Bauleiters und der Installationsfirmen
  • fachgerechte Montage und Inbetriebnahme
  • umfassende Einweisung des Küchenpersonals in die Technik
  • am praktischen Beispiel und in Ihrer Küche (ohne Berechnung)
  • auf Wunsch Schulung Ihres Küchenpersonals in meinen Ausstellungräumen
  • 24 Stunden Kundendienst, der auch nach Feierabend und am Wochenende für Sie da ist
  • Zugriffbereit verfügen wir über einen hohen Ersatzteilstamm
  • fachgerechte Beratung und Betreuung zur Küche gehörender Anlagen

Auf Grund der Erfahrungen kann ich meinen Kunden gute Architekten, Bau-, Installations- und Fließenlegerfirmen sowie Kaffeeröster, Getränkeverleger und Hersteller/Anbieter von Fleisch, Fisch, Gemüse, Lebensmittel, Fertig- und Halbfertigprodukte empfehlen.

Wir hoffen auch Sie bald zu unseren zufriedenen Kunden zählen zu können.
Mit freundlichen Grüßen
Franz Otto Schultz